Checkliste: Arbeitsorganisatorische Gefährdungen

Checkliste: Arbeitsorganisatorische Gefährdungen

Einleitung

  • Arbeitsorganisatorische Gefährdungen entstehen dadurch, dass die Arbeitsbedingungen nicht den sich fortlaufend wandelnden Arbeitsplätzen angepasst werden.

Problembereiche

  • Flexibilisierung der Arbeitszeiten
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Physische Risiken
    • Mangelnde körperliche Bewegung
    • Thermisches Unbehagen am Arbeitsplatz (Klimaanlagen)
    • Muskelerkrankungen
    • Skeletterkrankungen
    • Falsche Ernährung
    • Gewalt am Arbeitsplatz
  • Psychische Risiken
    • Stress
    • Mobbing
    • Burn-out (sog. seelischer Infarkt)

Massnahmen

  • Alternative Bürokonzepte
    • Alternierende Sitz- und Steh-Arbeit
    • Höhenverstellbare Arbeitstische
  • Arbeitsverteilung
  • Stressprophylaxe
    • Positives Denken, Fördern von Gesundem
    • Vermeiden von krank Machendem, Druck und Ueberforderung
  • Richtige Ernährung
    • Leichte Kost / Obst und Gemüse
    • Viel Flüssigkeit
    • Bewegung und nochmals Bewegung

Drucken / Weiterempfehlen: