Checkliste: Gewalt am Arbeitsplatz

Checkliste: Gewalt am Arbeitsplatz

Einleitung

  • Agressive und gewalttätige Handlungen
    • bezwecken die Durchsetzung der eigenen Interessen
    • zeugen von mangelndem Respekt
    • wollen demütigen und verletzen
    • zielen auf eine Schädigung des Opfers
  • Gefährliche Umfelder sind
    • Hierarchische Betriebe
    • Betriebe mit Erfolgsentlöhnungen
    • Familienbetriebe
    • Heikle Personalentscheide
      • Funktionelle Rückstufung
      • Übergehen des Arbeitnehmers bei Beförderung oder sogar früherer Untergebener als neuer Vorgesetzter
      • Versetzung
    • Private Beziehungen zwischen Vorgesetzten und Untergebenen

Formen

  • Physische Gewalt
  • Beleidigung
  • Bedrohung
  • Üble Nachrede / Intrigen

Massnahmen

  • Prävention
    • Gespräche mit allen Beteiligten führen / Zuhören
    • Ursachen erforschen
    • Entscheide (sozialverträglich und gesichtswahrend) treffen, anstelle von eskalieren lassen
    • aus Vorfall lernen und ggf. Organisation anpassen
  • Nach einem Gewaltsakt
    • Betreuung der Opfer und Zeugen, ev. durch ein sog. care team
    • Chefsache
      • Anteilnahme
      • Aktive Opferhilfe
      • Hilfskräfteorganisation, auch für Bestandesaufnahme
      • Kommunikation
        • bei Belegschaft
        • ggf. mit der Presse
        • Vermeidung von Gerüchten
    • Nachbetreuungsauftrag
      • Psychologische Hilfe
      • Administrative und rechtliche Hilfe
        • Versicherung / Schadenanzeige
        • Strafanzeige

Drucken / Weiterempfehlen: